Der Terroranschlag in Paris ist ein verabscheuungswürdiges Verbrechen!

Den Angehörigen der Opfer und den überlebenden Opfern gilt unser Mitgefühl.
Mögen die Opfer wieder vollständig genesen.

Die Attentäter haben ihren Zielen einen Bärendienst erwiesen und schaden den Muslimischen Mitbürgern. Terror ist kein Mittel der Politik. Gleichzeitig müssen wir als Bürger der europäischen Union unser freies Leben gegenüber solchen Terroristen verteidigen.


Brother QL-500

Heute geht es um den Brother Label-Printer QL-500, ein mit 1,3 Kg leichter USB Thermodrucker. Wir haben dieses Gerät seit Jahren im Einsatz. Gerade für Adressetiketten und Barcodes ist das Gerät bestens geeignet. Es gibt DK Etiketten in verschiedensten Größen 29x90 mm, 38x90 mm, 29x62 mm, 62x100 mm, 17x87 mm, 17x54 mm, Ø 58 mm, als sehr praktisch haben sich bei uns die 29x90 mm erwiesen. Auch für STAMPIT®, der Frankiersoftware der Deutschen Post ist dieser Drucker geeignet. Wichtig ist, zu berücksichtigen, dass die Etiketten Thermoetiketten sind, d. h. diese sollten nicht dauerhaft der Sonne bzw. hohen Temperaturen ausgesetzt werden, da dies zu verblassen und Ablösung führen kann. Die manuelle Schneideeinrichtung liefert präzise Schnitte. Gerade für einen gelegentlichen Bedarf ein Top Gerät der Firma Brother, dass durch sein Preis- Leistungsverhältnis Überzeuget. Man kann den Drucker dank USB heute an fast jeden gängigen Computer anschließen. Die mitgelieferte Software P-touch Editor Version 5.0.230 lässt sich leicht und komfortabel bedienen, durch den vorhandenen Express und Professional Modus kommen auch nicht IT-affine Benutzer sehr gut mit dem Drucker klar.

EU-Kommissarin Cecilia Malmström "Es bleibt bei der Vorratsdatenspeicherung"

Frau Cecilia Malmström gehört also auch zu den Politikern die Bürgerrechte meinen mit Füßen treten zu müssen! Sie droht sogar mit dem Europäischen Gerichtshof! Die gute Frau sollte sich das noch mal gut überlegen. Nach dem in Deutschland gerade Veränderungen stattfinden das die Bevölkerung mehr bei der Politik mit spricht, könnte ihr passieren das Sie für einen EU-Austritt Deutschlands dann mit verantwortlich ist.

Maas und die Zensur durch Privatunternehmen

Alles hat applaudiert wie der Justizminister Facebook dazu bewegen konnte sich selber um Hasskommentare zu kümmern. Das Ganze könnte sich für den Herrn Minister als ein Schuss nach hinten erweisen. Hier soll ein Privatunternehmen entscheiden, was von Art. 5 GG gedeckt ist und was nicht? Ein Spiel mit dem Feuer auf das sich der Herr Minister hier einlässt. Ob er sich da nicht mal die Finger verbrennt? An wen kann ich mich wenden wenn ich mit der Zensur durch Facebook nicht einverstanden bin Herr Minister Maas? Den Eindruck, dass Minister Maas ein Populist ist kann man sich nicht ganz erwehren.

wikileaks

WL Hour GlassWarum haben die USA so viel Angst vor wikileaks das sie andere Regierungen informieren müssen wenn die was veröffenlichen? Zeigt ja mal das die Kaste der weltweit Regierenden alles andere als Saubermänner sind! Die Frage ist was ist zu tun? Ich denke eine Möglichkeit wäre sicher die betreffenden Politiker soweit es illegale Sachen sind die hier ans Licht kommen vor Gericht zu stellen, was aber sicher nicht pasieren wird. Günstigsten Falls kommt es wohl zu Rücktritten und dem Feuern von Beamten, da Politiker ja keine Verantwortung für ihr tun haben, bzw dem Volk gegenüber übernehmen.


Update 19:52 Uhr

Das was jetzt bekannt wurde scheint zum einen, wenn dann für die USA peinlich zu sein. Manche Punkte lesen sich wie einfache politische Beobachtungen in Deutschland. Das was die Süddeutsche und der Spiegel Online berichten klingt ja recht harmlos.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Phrixos-IT
Inh. Michael Nieß
Zenettistr. 15
86154 Augsburg

Tel.: 0821-4443855
Fax : 0821-4443392

E-Mail: info@phrixos-it.de
Web: www.phrixos-it.de

Wir verwenden cookies um die Seite zu verbessern. We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk