E-Mail Archivierung

Beratung

Branchenlösungen

Betreuung von Netzwerken

Domainservice

Domainangebote

E-Mail Policy

Firmenlösungen

Hosting

Kontakt

Lexikon

Partner

PC-Notdienst

Pflichtenheft

Projektmanagement

Suchmaschinenoptimierung

Softwareentwicklung

Schulung

Webdesign

Webhosting

User Help Desk

Projektanfrage

Zertifizierungen

AGBs Hosting

AGBs Dienstleistungen

Impressum



phrixos-it News
  Ihr IT-Dienstleister in Augsburg und München
 

Rootkit



Begriffsart: Software

Ausgeschrieben:

Übersetzung: Administratorenbausatz

Bedeutung:
Rootkit ist eine Schadsoftware. Sie ermöglicht ein System so zu manipulieren, daß ein Einbruch von Schadsoftware möglich wird und diese agiert wie ein regulärer Administrator (Root unter Linux) was das Auffinden und beseitigen massiv erschwehrt. Dazu kommt noch das solche Rootkits nicht mehr nur auf der CPU ausgeführt werden, sondern diese können neuerdings auch auf Netzwerkkomponenten wie Netzwerkkarten ausgeführt werden. Die Folge ist das das erkennen und beseitigen noch schwieriger wird. Eine interesante Definition findet sich bei heise Security:
"Ein Rootkit ist ein Programm oder ein Paket von Programmen, das ein Einbrecher benutzt, um seine Anwesenheit auf einem Computer zu verbergen, und das ihm auch zukünftig Zugriff auf das System gewährt. Dazu ändert das Rootkit interne Abläufe des Betriebssystems oder es manipuliert Datenstrukturen, auf die sich das Betriebssystem beim Verwalten und Überprüfen verlässt. ..."
Beispiele:
Rootkit Banker


Quellen:
Kaspersky Lab⇗ heise⇗




Rückfragen und Anregungen zum Lexikon bitte an lexikon@phrixos-it.eu .
 


     
Impressum | Website bei Suchmaschinen anmelden | Seite weiterempfehlen | Pressemitteilungen | Stellen | Suche